Vergleich Viagra und Cialis

Auch ich hatte in der Vergangenheit Probleme mit der Standfestigkeit meines Penis. Oft war die Lust da, jedoch klappt mein kleiner Freund dann zwischendurch öfter mal zusammen und muss erst wieder zum Aufrichten gebracht werden. Wenn ich dann gekommen bin, schrumpelt er sofort in sich zusammen…das Gefühl danach kann ich also nicht wirklich geniessen.

Viagra Original in Vergleich Viagra und Cialis

Vor mehr als drei Jahren habe ich dann das erste Mal Viagra getestet. ich war ganz normal beim Arzt, habe ein Rezept bekommen, erst mal für Viagra Original 25mg rezeptfrei, und muss sagen, das es mir sehr gut geholfen hat. Mein Arzt hat mir allerdings zu den 100mg geraten, da sie nicht wesentlich teurer seien, ich sie aber vierteln kann und somit wesentlich billiger damit wegkomme.

Wenn ich Viagra einnehme, habe ich einige Nebenwirkungen: rote Augen für 1 bis 2 Stunden, eine verstopfte Nase und manchmal auch Kopfschmerzen, aber alles hält sich sehr in Grenzen. Beachten sollte man aber auch wann man Viagra einnimmt. Auf nüchternen Magen, mit Alkohol oder Essen…gerade nach dem Abendbrot war der Spass immer etwas stärker durch die Nebenwirkungen getrübt.

Irgendwann hatte dann meine Frau die kleinen blauen Pillen entdeckt und war ziemlich empört, weil sie dachte, sie allein würde mich nicht mehr genug anmachen oder ich hätte nebenbei noch was laufen. Weder das eine noch das andere sind oder waren richtig. Ich hatte eben Potenzprobleme und konnte nicht wirklich mir ihr darüber sprechen.

Wenn ich Viagra einnehme dann so, dass ich die 100mg 4 mal teile und das reicht meistens für vier Wochenenden. Für andere Männer vielleicht noch interessant, dass Viagra bei mir auch noch einen Tag nach der Einnahme wirkt. Zwar nicht mehr ganz so stark, aber für Sex zwischendurch oder am Montagmorgen reicht es immer.

Cialis Original in Vergleich Viagra und Cialis

In einem Artikel im Stern habe ich dann von Cialis gelesen und über die vermeintliche Wunderwirkung gestaunt. Ich gebe zu, dass ich mich bis dahin nicht für Viagra Alternativen interessiert habe. Zwar wusste ich, dass es auch andere Potenzmittel gab, aber mit Viagra war ich immer vollauf zufrieden.

Ich habe mir dann im Internet die 20mg Cialis ohne Rezept bestellt und es einfach am Wochenende getestet, allerdings auch erst mal mit einer halben Potenzpille.

Ich habe die halbe Cialis am Sonntagmorgen genommen und wollte einfach mal sehen was passiert. Mein erstes Fazit: ich spürte keine Nebenwirkungen wie bei Viagra. An dem Sonntag hatte ich mit meiner Frau dreimal Sex – nach dem Aufwachen, dann noch mal am Nachmittag nachdem wir vom Sport rein sind und dann nochmal abends im Bett. Beim Sex selbst hatten wir immer ausgiebig Pausen zwischendurch, Streicheln und Plaudern ganz ohne Reizung des Penis…und trotzdem blieb er die ganze Zeit steif und standhaft! Wenn ich das jetzt im Vergleich zu Viagra sehe, könnte ich richtig fan von Cialis werden.
 

Verwandte Beiträge

Diskussion

Kommentar schreiben ist nicht möglich.

Kommentare sind geschlossen.