Valif Oral Jelly getestet

Peter H. (54) aus Rostock

Potenzprobleme habe ich schon seit einigen Jahren gehabt die sich nach und nach negativ auf mein Sexleben und später dann auch auf meine Ehe ausgewirkt haben. Lange Zeit war das Thema mit meiner Frau Tabu und viel zu spät erst haben wir darüber geredet. Letztendlich ging unsere Ehe zu Bruch und erst dann habe ich meine Potenzprobleme richtig ernst genommen.

Nach der Scheidung hatte ich einige Bekanntschaften und wollte einfach wieder mal schönen, aufregenden Sex haben. Im Internet habe ich mich informiert, viel gelesen und Erfahrungsberichte durchgelesen und mich dann entschlossen Potenzmittel zu testen und zu sehen ob sie mir helfen können. Im Potenzmittel Vergleich habe ich mich zuerst für Viagra, den Klassiker, entschieden, hatte aber zu viele Nebenwirkungen. Ich hatte Kopfschmerzen die ich als sehr störend empfunden habe und Viagra schnell wieder Beiseite gelegt.

Danach hatte ich Valif Oral Jelly im Test. Ich fand nicht nur die Einnahme als sehr angenehm, sondern es es gab bis jetzt bei mir auch fast keinerlei Nebenwirkungen. Ich kann mich voll und ganz den Sex konzentrieren und habe den Kopf frei. Von der Wirkung her kann ich Valif anderen Männern nur empfehlen. Gerade die schnelle Wirkung empfinde ich als ein großes Plus, da man das Potenzmittel auch mal spontan einnehmen kann. Man kann das Gel sehr einfach einnehmen und es gelangt über die Mundschleimhäute schnell in den Körper und meist schon nach 15 Minuten tut sich bei entsprechender sexueller Erregung schon was.

Im Vergleich zu Viagra kann ich sagen, dass es ähnlich wirksam ist, aber wesentlich weniger Nebenwirkungen bei mir hat. Für Männer die unter Potenzproblemen leiden ist das Mittel sicher auch gut geeignet. Bisher habe ich nur Positives über Valif Oral Jelly sagen und hoffe so ein Erfahrungsbericht hilft auch anderen Männern weiter die nach Hilfe suchen.

Verwandte Beiträge

Diskussion

Kommentar schreiben ist nicht möglich.

Kommentare sind geschlossen.