Online-Apotheke mit Paypal

Potenzmittel kaufen ist so ein Thema. Klar, über eine normale Apotheke und gegen Vorlage eines Rezepts ist das kein Problem, hat aber auch so seine Nachteile. Man braucht eben ein Rezept, man muss den umständlichen und peinlichen Gang in die Apotheke antreten – und man muss Viagra oder einen anderen PDE-5-Hemmer teuer bezahlen.

Der andere Weg sind Online-Apotheken, bei denen man diese Nachteile nicht hat. Man kann rund um die Uhr bestellen, bequem von der Couch oder unterwegs, das alles ohne Rezept – und zu wesentlich günstigeren Preisen. Mit Online Apotheken sparen Sie deutlich Geld!!!

Die Bezahlung in Online-Apotheken erfolgt in der Regel per Überweisung oder Kreditkarte. Doch jetzt gibt es eine sichere und vor allem einfache Alternative – Paypal.

Das ist Paypal

Anmelden, einloggen und bezahlen: Mit “PayPal” zahlen Kunden in Online-Shops ohne Bankverbindung, dafür mit Email-Adresse und Passwort. Denn wer sich bei “PayPal” ein Konto einrichtet, speichert seine Bankverbindung dort zentral – die Anbieter der Shoppingportale haben keinen Zugriff darauf. In “PayPal” eingeloggt, muss der Käufer die Überweisung bestätigen.

Vorteile von Paypal

Neben Überweisung, Lastschrift oder Kreditkarte ist die Zahlung per PayPal eine gängige Methode vor allem bei Geschäften im Internet. Gewerbliche eBay-Verkäufer müssen PayPal sogar verpflichtend anbieten. Der Grund für die weite Verbreitung liegt in der schnellen und unkomplizierten Zahlungsabwicklung.

  • PayPal ist einfach zu handhaben. Um Einkäufe online zu bezahlen, benötigen Sie nur Ihre E-Mail-Adresse und das Passwort. Damit melden Sie sich an Ihrem PayPal-Konto an und bestätigen die Zahlungsdaten.
  • Transaktionen werden sehr schnell ausgeführt. Nachdem Sie eine Zahlung veranlasst haben, informiert PayPal sofort den Verkäufer und leitet den Betrag an ihn weiter. Der Händler kann dann umgehend die bestellte Ware versenden.
  • PayPal gibt keine Informationen über Bankkonten oder Kreditkarten an den Zahlungsempfänger weiter. Der Verkäufer benötigt diese Daten auch nicht, weil der den Zahlungseingang ebenfalls in seinem PayPal-Konto vorfindet und von dort auf sein Bankkonto übertragen kann.
  • Über Ihr PayPal-Konto können Sie außerdem Geld an Freunde, Verwandte oder beliebige andere Personen senden. Sie benötigen dazu nur die E-Mail-Adresse des Empfängers. Dieser muss sich bei PayPal registrieren, um über empfangene Beträge verfügen zu können.
  • PayPal biete eine "Käuferschutz" genannte Sicherheitsfunktion an. Wenn Sie eine bestellte Ware nicht oder beschädigt erhalten und sich das Problem nicht direkt mit dem Verkäufer klären lässt, schalten Sie den Käuferschutz ein. PayPal prüft dann den Vorgang. Ist Ihr Anspruch rechtens, erhalten Sie Ihr Geld zurück. 
  • PayPal-Zahlungen für Einkäufe und Freunde-Überweisungen sind gebührenfrei, solange sie in Euro ausgeführt werden. Auch die Führung des PayPal-Kontos ist für Privat- und Geschäftskonten kostenfrei.

Paypal bei Aponet-Versandapotheke.de

Als eine der ersten Onlineapotheken bei denen du Viagra rezeptfrei kaufen kannst, bietet jetzt Aponet-Versandapotheke.de Paypal als Bezahlmethode an. Eine einfache, tranparent eund sichere Möglichkeit um Potenzmittel online zu kaufen.

Viagra online zu kaufen braucht vor allem Vertrauen, gerade weil es nicht wenige unseriöse Seiten gibt, die entweder Fake-Medikamente verkaufen oder gar keine Ware abschicken. Aponet mit seinem guten Namen setzt an dieser Stelle an. Der Name steht für Seriösität, Top-Qualität und Sicherheit.

Einfacher und sicherer wirst du Viagra sonst nirgends kaufen können.

Diskussion

Kommentar schreiben ist nicht möglich.

Kommentare sind geschlossen.